Navigation >

Sportunfall, was ist zu tun?

 

Leider sind Sportunfälle im Allgemeinen und in der Handball Abteilung nicht zu vermeiden. Auch wenn Trainer und Verantwortliche Ihre Übungseinheiten aus sport-medizisches Sicht sorgfältig konzipieren und damit das Unfall-Risiko minimieren, passieren Sportunfälle.

Neben der Erstversorgung und medizischen Versorgung sollte auch an die Sportversicherung gedacht werden.

 

Die Handballabteilung ist über den Bayrischen Landessportverband BLSV bei der ARAG versichert.

Weitere Details zum Versichersschutz sind auf der BLSV Sportversicherung Seite und der BLSV Versicherung Seite zu finden.

 

Bei schwerwiegenden Verletzungen mit unklarem Entwicklungsverlauf empfiehlt es sich auf jeden Fall, zeitnah eine Sport-Schadenmeldung für Unfallschäden zu erstellen. Nur dann können später Ansprüche geltend gemacht werden.

 

Das Formular Sport-Schadenmeldung für Unfallschäden gibt es Online oder über unseren Ansprechpartner für die Sportversicherung Siegfried Scheffold. Er hilft auch beim Ausfüllen des Formulars und bei der Weiterleitung an den zentralen Kontakt im SC Vöhringen Hauptverein und an die ARAG.

 

Folgende Hinweise sind beim Ausfüllen des Formulars hilfreich:

 

 

Bitte die Sportschadenmeldung grundsätzlich innerhalb einer Woche nach dem Unfall unterschreiben und abgeben!

 

Für Rückfragen stehen Siegfried Scheffold und Werner Brugger gerne zur Verfügung.

 

 


(c) 2006 - 2018 SC Vöhringen, Abteilung Handball